Logo

Feuerwehr-Großeinsatz nach Unfall auf Kreisstraße

Zwei Lieferwagen prallen auf der Kreisstraße aufeinander.Foto: Alfred Drossel
Zwei Lieferwagen prallen auf der Kreisstraße aufeinander. Foto: Alfred Drossel

Bönnigheim. Ein Unfall auf der Kreisstraße zwischen Bönnigheim-Hofen und der Bundesstraße27 hat gestern Nachmittag einen Großeinsatz der Feuerwehren aus Bönnigheim, Walheim und Besigheim sowie des Rettungsdienstes ausgelöst.

Aus noch ungeklärter Ursache stießen gegen 13.50 Uhr eine 42-jährige Frau mit ihrem Mercedes-Transporter und ein 50-Jähriger mit seinem Renault-Transporter im Begegnungsverkehr frontal zusammen. Dabei wurde die 42-Jährige in ihrem Fahrzeug, das mit Metallteilen beladen war, eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. Sie wurde von der Feuerwehr befreit und mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Auch der 50-Jährige zog sich nach Angaben der Polizei schwere Verletzungen zu. Er konnte jedoch sein Fahrzeug ohne fremde Hilfe verlassen. An den beiden Fahrzeugen entstand den Angaben zufolge Totalschaden.

Die Bundesstraße war im Unfallbereich längere Zeit in beiden Richtungen gesperrt, wie es hieß. Um den genauen Hergang zu klären, beauftragte die Staatsanwaltschaft einen Sachverständigen.

Autor: