Logo

bietigheim-bissingen

Feuerwehr muss auf dem Friedhof löschen

Vermutlich war eine nicht vollständig gelöschte Grabkerze der Grund, warum die Feuerwehr am Sonntag gegen 9 Uhr einen Einsatz auf dem Neuen Friedhof in Bissingen hatte. Insgesamt 21 Einsatzkräfte und drei Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Bietigheim-Bissingen rückten aus.

Laut Polizei hatte wohl zunächst der Abfallcontainer, in dem die Grabkerze entsorgt worden war, Feuer gefangen. Dieser Brand griff schließlich auf einen daneben stehenden Container für Grünabfälle über. Wie hoch der Schaden ist, steht laut Polizei noch nicht fest. (red)