Logo

Frau wird bei Auffahrunfall verletzt

remseck. Bei einem Auffahrunfall, er sich am Donnerstagnachmittag in Neckarrems ereignet hat, wurde eine Frau verletzt; es entstand ein Schaden von 18000 Euro. Laut Polizei wollte ein 68-jähriger Autofahrer von der Landesstraße 1140 in Fahrtrichtung Schwaikheim nach links abbiegen und musste deshalb anhalten. Während eine 46-jährige Citroënfahrerin hinter ihm stoppte, erkannte eine 35-jährige Fiatfahrerin die Situation zu spät, fuhr auf den Citroën auf und schob diesen auf den Mercedes des 68-Jährigen. Nach der Unfallaufnahme stellt sich laut Polizei heraus, dass die 46-Jährige so schwer verletzt worden war, dass sie sich in ein Krankenhaus begab.