Logo

vaihingen

Gasleck: Polizeirevier wird evakuiert

Ludwigsburg. Direkt vor dem Polizeirevier in der Heilbronner Straße wurde am Montag gegen 12.45 Uhr bei Bauarbeiten eine Gasleitung beschädigt. Es strömte eine größere Menge Gas aus, Polizei und Feuerwehr sperrten einen Gefahrenbereich im Radius von etwa 200 Metern ab, und das Polizeirevier musste geräumt werden. Mitarbeiter des zuständigen Energieversorgers verschlossen die Öffnung in der Leitung zunächst provisorisch und stellten die Gaszufuhr um 13.28 Uhr ab. Die Absperrung wurde gut zehn Minuten später wieder aufgehoben. Neben 15 Polizeibeamten waren die Feuerwehren aus Vaihingen und Ludwigsburg mit 33 Einsatzkräften vor Ort. (red)