Logo

Biet igheim-Bissingen

Gegen Ampelmast geprallt

Ein 18-jähriger Hondafahrer war am frühen Mittwochmorgen gegen 2 Uhr aus Richtung Ludwigsburg kommend in Fahrtrichtung Bahnhof Bietigheim unterwegs. Am Ende einer Rechtskurve, kurz vor der Einmündung zur Freiberger Straße, kam der Fahrer auf der regennassen Fahrbahn nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Ampelmasten. Bei dem Unfall wurde der 18-jährige Beifahrer im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Bietigheim, welche mit fünf Fahrzeugen und 25 Mann vor Ort war, schwer verletzt geborgen werden.

Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Fahrer selbst wurde nicht verletzt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden von rund 5000 Euro und es musste abgeschleppt werden. Zur Unfallaufnahme waren zwei Streifen des Polizeireviers Bietigheim im Einsatz, der Rettungsdienst war mit einem Notarzt und einem Rettungswagen vor Ort. (red)