Logo

Murr

Gegenverkehr beim Abbiegen übersehen

Murr. Die 61-jährige Fahrerin eines Mercedes SLK übersah am Samstag gegen 10.55 Uhr einen Volvo, als sie, von der Landesstraße 1100 aus Richtung Murr kommend, an der Einmündung zur Murrer Straße nach links in Richtung Steinheim abbog. Der 60-jährige Fahrer des Volvos kam ihr entgegen. Bei dem Frontalzusammenstoß wurde der Volvo nach rechts geschleudert und prallte gegen einen an der Einmündung wartenden Sprinter. Die 61-Jährige wurde leicht verletzt und musste durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der ebenfalls leicht verletzte Volvo-Fahrer begab sich nach der Unfallaufnahme selbst in ärztliche Behandlung. Der 36-jährige Fahrer des Sprinters blieb unverletzt. Der Schaden beläuft sich auf etwa 60 000 Euro. Die Feuerwehr Murr war mit einem Fahrzeug und fünf Kräften vor Ort. (red)