Logo

steinheim

Hoher Schaden bei Auffahrunfall

Bei einem Auffahrunfall, in den drei Autos verwickelt waren, ist am Dienstag gegen 14.30 Uhr ein Schaden in Höhe von rund 22 000 Euro entstanden. Nach Angaben der Polizei wollte eine 33-Jährige zwischen Kleinbottwar und Steinheim nach links auf das Grundstück einer Fischzucht abbiegen. Da Gegenverkehr kam, hielt sie an. Eine hinter ihr fahrende 40-Jährige bremste daraufhin ab, während ein 24-Jähriger die Situation offenbar zu spät erkannte. Er fuhr mit seinem Audi auf den VW der 40-Jährigen auf und schob ihn noch auf das Auto davor. (red)