Logo

Hoher Schaden nach Frontalzusammenstoß bei Marbach

Marbach. Ein Schaden von 20000 Euro entstand am Mittwoch gegen 5.40 Uhr bei einem Frontalzusammenstoß auf der Landesstraße 1100 in Marbach. Eine 55 Jahre alte Autofahrerin war von Murr kommend in Richtung Ludwigsburg unterwegs. Als sie an der Einmündung zur Ludwigsburger Straße nach links in diese abbiegen wollte, übersah sie einen entgegenkommendes Auto, das ein 54 Jahre alter Mann fuhr. Verletzt wurde niemand, doch mussten beide Wagen abgeschleppt werden. Da die L1100 teilweise blockiert war, musste die Polizei den Verkehr bis 7.15 Uhr regeln. (red)