Logo

Besigheim

Holzpavillon brennt: Polizei sucht Zeugen

Wegen Brandstiftung ermittelt der Polizeiposten Besigheim derzeit gegen unbekannt, nachdem am Montag zwischen 11.30 und 12.30 Uhr ein mehr als 100 Jahre alter, historischer Holzpavillon in der Kirchstraße in Besigheim ein Raub der Flammen wurde.

Ludwigsburg. Wie das Polizeipräsidium Ludwigsburg mitteilt, brach ein bislang unbekannter Täter mutmaßlich die Tür der Laube auf und entfachte im Inneren dann ein Feuer. Darüber hinaus verschaffte sich wohl derselbe Täter auch gewaltsam Zutritt in einen benachbarten Geräteschuppen. Die Freiwillige Feuerwehr Besigheim befand sich mit 13 Wehrleuten und drei Fahrzeugen im Einsatz. Der Pavillon war jedoch nicht mehr zu retten. Es entstand ein Schaden, der auf etwa 15 000 Euro geschätzt wurde. Zeugenhinweise an den Polizeiposten Besigheim, (07143)40 50 80. (red)