Logo

In Schlangenlinien auf der Autobahn unterwegs

Gerlingen. In Schlangenlinien soll am Dienstag gegen 18.50 Uhr ein Mazda auf der A8 von München kommend zwischen dem Autobahnkreuz Stuttgart und dem Autobahndreieck Leonberg unterwegs gewesen sein und auch einen Audi touchiert haben. Im Zuge einer Fahndung entdeckte die Polizei die 29 Jahre alte Mazda-Fahrerin im stockenden Verkehr auf der B10. Die Beamten nahmen Alkoholgeruch wahr. Eine Atemkontrolle ergab, dass die Frau mit beinahe zwei Promille unterwegs war, sodass eine Blutentnahme im Krankenhaus angeordnet wurde. Ihr Auto wurde abgeschleppt und der Führerschein beschlagnahmt. (red)