Logo

BESIGHEIM/SACHSENHEIM

In Schlangenlinien unterwegs

Durch unsichere Fahrweise fiel ein Mann in einem VW am Dienstag bei Besigheim einem 20-Jährigen auf. Der alarmierte die Polizei, nachdem er den Wagen über Löchgau bis nach Kleinsachsenheim gefolgt war. Mehrfach sei das Auto von der Straße abgekommen. Bei Kleinsachsenheim habe sich der Fahrer erbrochen. Beamte des Polizeireviers Vaihingen hielten den 32-Jährigen schließlich an. Der Mann, der in Schlangenlinien fuhr, reagierte nicht auf die Anhaltesignale, sondern erst, nachdem die Polizisten mehrfach den Außenlautsprecher betätigt hatten. Er konnte den Anweisungen der Beamten nur schwer folgen und roch nach Alkohol. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Das Polizeirevier Vaihingen, Telefon (070.42).94.10, bittet weitere Zeugen, sich zu melden. (red)