Logo

Junge Erwachsene bei Drogenhandel erwischt

Ludwigsburg. Wegen Betäubungsmittelhandels ermittelt die Polizei in Ludwigsburg gegen eine 18-Jährige. Am Montagabend gegen 18.30 Uhr hatte sich ein Zeuge bei der Polizei gemeldet und auf verdächtige Personen hinter der Gemeindehalle in Neckarweihingen hingewiesen. Beamte der Polizeihundeführerstaffel entdeckten die 18-Jährige sowie eine 23-jährige Frau und einen 22-Jährigen, die beide in Richtung Sportplatz flüchteten. Während eine Polizeibeamtin die 18-Jährige festnahm, verfolgte ihr Kollege die beiden Flüchtenden und konnte sie stellen.

In der Handtasche der 18-Jährigen fanden die Beamten eine Feinwaage und Verpackungsmaterial sowie fertig verpacktes Cannabis. Auf dem Fluchtweg der beiden mutmaßlichen Abnehmer stellte die Polizei mithilfe eines Rauschgiftspürhunds zwei weitere Verkaufseinheiten sicher. (red)