Logo

s-Bahnhof Favoritepark

Junge Frau in der Nacht beraubt

Dreister Raub: Eine 20-Jährige ist am Dienstag in der Unterführung am S-Bahnhof Favoritepark von einem 17- und einem 19-Jährigen überfallen und ihres Geldbeutels beraubt worden. Die junge Frau war gegen 23.50 Uhr in dem Tunnel von der Reuteallee in Richtung Eduard-Spranger-Straße unterwegs, als sie auf die zwei Männer traf, die sich am Rande unterhielten. Als sie vorbeilaufen wollte, forderte einer der Zwei sie auf, ihren Geldbeutel herzugeben. Sie hielt den Geldbeutel weiterhin fest, packte sie am Arm und drückte sie gegen die Wand. Dann gab er ihr vermutlich zwei Stöße mit dem Knie gegen den Oberschenkel, woraufhin die junge Frau ihren Geldbeutel losließ.

Ludwigsburg. Die beiden Männer rannten mit dem Geldbeutel davon, wurden aber von der alarmierten Polizei gefunden und vorläufig festgenommen. Bei der anschließenden Personenkontrolle konnte ein Teil der Beute aufgefunden werden. In dem Geldbeutel hatten sich Bargeld sowie Ausweispapiere befunden. Der 17- und der 19-Jährige wurden anschließend zum Polizeirevier Ludwigsburg gebracht, wo sie nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt wurden. Sie werden sich nun wegen Raubes verantworten müssen. (red)