Logo

Junger Mann auf dreister Diebestour durch Pleidelsheim

Die Polizei sucht nach einem etwa 20 Jahre alten Mann, der von Dienstag auf Mittwoch in Pleidelsheim auf Diebestour war. Symbolbild: dpa
Die Polizei sucht nach einem etwa 20 Jahre alten Mann, der von Dienstag auf Mittwoch in Pleidelsheim auf Diebestour war. Symbolbild: dpa

Pleidelsheim. Ganz schön dreist: Auf der Suche nach Diebesgut zog ein bislang junger Mann zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen durch Pleidelsheim, durchsuchte unverschlossene Autos und wühlte auf Balkonen und Terrassen nach Beute. Das ergaben die bisherigen Ermittlungen der Polizei.

Aus einem Golf in der Straße „Im Neckarblick“ stahl er Ersatzglühbirnen sowie 1,50 Euro Kleingeld, aus einem Tiguan in der Rechbergstraße ließ der junge Mann eine Schachtel Zigaretten sowie ein Feuerzeug mitgehen, und auf der Terrasse eines Wohnhauses „Im Vogelsang“ hatte er es auf drei Flaschen Bier abgesehen.

Autos und Schränke auf Balkon durchsucht

Darüber hinaus wurden ein Fiat im Alamannenweg, ein Audi und ein VW in der Rechbergstraße sowie ein Ford in der Banaterstraße durchsucht, ohne dass etwas gestohlen wurde. Ferner wurden Schränke auf dem Balkon eines Wohnhauses in der Neckarstraße durchwühlt, auch hier vermutlich, ohne etwas mitzunehmen.

Bei dem Tatverdächtigen soll es sich um einen etwa 20 Jahre alten Mann mit dunklen, seitlich rasierten Haaren und dunklem Bart handeln. Er soll einen weißen Mund-Nase-Schutz getragen haben und mit einem blauen T-Shirt über einem schwarzen Longsleeve, einer schwarzen Jogginghose und grau-schwarzen Sportschuhen bekleidet gewesen sein. Eventuell könnte er eine rot-weiße Tasche dabei gehabt haben und auf einem Elektroroller unterwegs gewesen sein. Der Polizeiposten Freiberg bittet um Zeugenhinweise unter Telefon (07141) 643780 mitzuteilen. (red)