Logo

Ludwigsburg

Kamin eines Restaurants gerät in Brand

In einem Restaurant in der Lindenstraße hat sich am Samstag, gegen 13.30 Uhr, vermutlich das Fett in einer Abzugsanlage entzündet. Dadurch entstand Feuer in dem außen am Gebäude angebrachten Kamin. Es konnte von der Feuerwehr Ludwigsburg, die mit sechs Fahrzeugen und 40 Wehrleuten im Einsatz war, rasch gelöscht werden. Ein 32 Jahre alter Passant, der vor Eintreffen der Feuerwehr mit einem Feuerlöscher versucht hatte, den Kaminbrand zu löschen, zog sich dabei leichte Verletzungen zu und wurde ins Krankenhaus gebracht. Gäste und Mitarbeiter des Restaurants kamen nicht zu Schaden. An der Abzugsanlage entstand ein Schaden in Höhe von rund 20.000 Euro. (red)