Logo

Unfall

Kettenreaktion verursacht 10000 Euro Schaden

Gerlingen. Am Montag kam es gegen 11 Uhr im Zentrum von Gerlingen zu einem Unfall, an dem vier Autos beteiligt waren. Ein 72 Jahre alter Mitsubishi-Fahrer war in der Schillerstraße in Richtung Schulstraße unterwegs. Auf Höhe der Kreuzung mit der Hofwiesenstraße übersah er vermutlich einen von rechts kommenden 82-Jährigen in einem VW und nahm diesem die Vorfahrt. Durch den Zusammenstoß verlor der Mitsubishi-Fahrer die Kontrolle und kam nach rechts ab. Dort stieß er gegen einen geparkten Mercedes A-Klasse, der wiederum auf einen davorstehenden Mercedes geschoben wurde. Die A-Klasse war nicht mehr fahrbereit. (red)