Logo

Ladung eines Müllautos steht in Flammen

Benningen. Die Freiwillige Feuerwehr Benningen rückte am Montag gegen 13.40 Uhr in das Gewerbegebiet „Unteres Wörth“ in Benningen aus, nachdem die Ladung eines Müllfahrzeugs zu brennen begonnen hatte. Die Ladung bestand aus zuvor eingesammeltem Sperrmüll. Die Besatzung des Fahrzeugs entlud den brennenden Sperrmüll auf die Straße, um zu verhindern, dass das Feuer auf den Lastwagen überspringt. Die Feuerwehr löschte den Sperrmüll, ein angrenzendes Entsorgungsunternehmen kümmerte sich anschließend direkt um die sachgerechte Entsorgung. Möglicherweise entstand der Brand Laut Polizei durch ein nicht ordnungsgemäß entsorgtes Gasdruckbehältnis, wie eine Spraydose. Schaden entstand nicht. (red)