Logo

REMSECK

Mann gießt Wasser auf heißes Öl: Stichflamme

Ludwigsburg. Insgesamt 47 Wehrleute rückten gestern Mittag mit sieben Fahrzeugen in die Neckarremser Remstalstraße aus, weil dort ein Gebäudebrand gemeldet worden war. Es stellte sich heraus, dass ein Bewohner Öl in einem Topf erhitzt hatte, das zu rauchen begann. Als der Mann Wasser in den Topf goss, gab es eine Stichflamme, die ihn verletzte. Er und drei weitere Personen, die sich in der Wohnung befanden, kamen in Krankenhäuser. (red)