Logo

Mann mit Messer bedroht und ins Gesicht geschlagen

350_0900_36015_Blaulicht_006.jpg

Vaihingen. Wegen Bedrohung, Nötigung und Körperverletzung ermittelt die Polizei in Vaihingen gegen einen noch unbekannten Jugendlichen, der am Montagabend gegen 17.15 Uhr beim Spielplatz am Adlerplatz mit einem Messer auf einen 40-Jährigen losgegangen sein soll.

Vater will Diebstahl aufklären

Laut Polizeibericht war am Montag dem Sohn des Mannes das Fahrrad gestohlen worden. Auf dem Spielplatz wollte er einen von Zeugen genannten, mutmaßlichen Tatverdächtigen zur Rede stellen. In das Gespräch mischte sich dann der Jugendliche ein. Es kam zu einer Rangelei zwischen ihm und dem 40-Jährigen. Der Jugendliche soll dabei ein Messer gezogen und den Mann damit bedroht haben soll.

Nachdem der 40-Jährige mit seinem Sohn und einem Zeugen ins Auto gestiegen war, soll der Jugendliche ihn zunächst an der Weiterfahrt gehindert und ihm anschließend durch das geöffnete Seitenfenster die Faust ins Gesicht geschlagen haben. Die Ermittlungen zur Identität des Jugendlichen laufen noch.