1. Startseite
  2. Lokales
  3. Blaulicht
Logo

Täter flüchtet am Bahnhof Bietigheim-Bissingen
Mann schlägt mit der Faust auf 19-Jährige ein

Ein Streit zwischen einer 19-Jährigen und einem noch unbekannten Mann eskalierte, der Mann schlug mit der Faust zu.
Ein Streit zwischen einer 19-Jährigen und einem noch unbekannten Mann eskalierte, der Mann schlug mit der Faust zu.
Ein Mann hat in einem Regionalexpress eine junge Frau geschlagen. Warum die beiden in Streit gerieten, ist nicht bekannt.

Zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einer 19-Jährigen und einem bislang unbekannten Täter ist es am Montag in einem Regionalzug gekommen, der Richtung Bietigheim-Bissingen fuhr.

Nach Angaben der für den Bahnverkehr zuständigen Bundespolizei fuhr die 19-Jährige gegen 11 Uhr mit einer Begleiterin zunächst von Besigheim in Richtung Bietigheim-Bissingen. Kurz vor dem Halt in Bietigheim kam es dann den bisherigen Ermittlungen zufolge aus noch bislang unbekannten Gründen zu einem Streit zwischen der jungen Frau und einem Reisenden. Der eskalierte, der Unbekannte schlug der 19-Jährigen schließlich zweimal mit der Faust ins Gesicht geschlagen und verletzte sie leicht.

Nachdem die Frau ihr Gegenüber ebenfalls mit einem Schlag gegen die Brust attackiert hatte, floh der Mann beim Halt am Bahnhof Bietigheim-Bissingen in unbekannte Richtung. Die Bundespolizei ermittelt nun wegen des Verdachts der Körperverletzung. (red)