Logo

Mehrfach im Acker überschlagen

Remseck. Eine 19-jährige Autofahrerin ist am Samstag gegen 15.55 Uhr auf der Kreisstraße von Affalterbach in Richtung Hochdorf nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Als sie gegenlenken wollte, brach ihr Fahrzeug aus, schanzte links über eine Böschung und überschlug sich mehrfach im angrenzenden Acker. Das Fahrzeug kam nach etwa 50 Meter im Acker zum Stehen. Ein Rettungswagen brachte die leichtverletzte Fahrerin in ein Krankenhaus. Ein entgegenkommender Ford wurde von umherfliegenden Fahrzeugteilen und Steinen getroffen, die 49-jährige Fahrerin blieb unverletzt. An beiden Autos entstand ein Schaden von insgesamt etwa 5000 Euro, der Flurschaden wird auf etwa 300 Euro geschätzt.

Die Feuerwehr Remseck war mit drei Fahrzeugen und 14 Leuten im Einsatz. Außerdem waren ein Notarzt, ein Rettungswagen sowie eine Streife des Polizeireviers Marbach vor Ort. (red)