Logo

Erligheim

Motorradfahrer bei Unfall leicht verletzt

Mit leichten Verletzungen musste der Rettungsdienst am Mittwochmorgen einen 16-Jährigen ins Krankenhaus bringen, nachdem er kurz vor 7.30 Uhr in Erligheim in einen Verkehrsunfall verwickelt worden war.

Ludwigsburg. Laut Mitteilung des Polizeipräsidiums Ludwigsburg fuhr der Jugendliche mit seinem Motorrad auf der Löchgauer Straße in Richtung Bönnigheim. Er überholte mehrere Autos, die an der zunächst „rot“ zeigenden Ampel vor der Einmündung der Hauptstraße/Hofener Straße warteten. Währenddessen sprang die Ampel auf „grün“, der Motorradfahrer fuhr weiter und stieß mit dem Auto eines 41-Jährigen zusammen, der aus der Hofener Straße nach links in die Löchgauer Straße einbog. Der 16-Jährige bremste zwar noch, stürzte aber. Sein Motorrad rutschte dabei unter das Auto und war anschließend nicht mehr fahrbereit. Der entstandene Schaden beläuft sich auf 4000 Euro. (red)