Logo

Ludwigsburg

Motorradfahrer mit Glück im Unglück

Ludwigsburg. Glimpflich ist ein Unfall für einen 22 Jahre alten Motorradfahrer am Montagmorgen an der Autobahnauffahrt der A 81 Ludwigsburg /Nord verlaufen. Gegen 6.55 Uhr war er in Richtung Stuttgart unterwegs und kam laut Polizei wohl aufgrund zu hoher Geschwindigkeit in der Rechtskurve auf die linke Fahrbahn. Daraufhin stürzte er und stieß gegen einen Verkehrsteiler. Der 22-Jährige trug Schutzkleidung und blieb unverletzt. An seiner Maschine entstand aber Totalschaden in Höhe von etwa 5000 Euro. (red)