Logo

Ditzingen

Motorradfahrer schwer verletzt

Ditzingen. Schwer verletzt musste der Rettungsdienst am Mittwochmorgen einen 53-Jährigen in ein Krankenhaus bringen, nachdem er in der Rutesheimer Straße in Heimerdingen in einen Unfall verwickelt worden war. Der Mann war kurz nach 7 Uhr auf dem Motorrad in Richtung Ort unterwegs. Da der Verkehr sich wegen einer roten Ampel in der Rutesheimer Straße staute, fuhr der Biker links an der Warteschlange vorbei. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Porsche einer 29-Jährigen. Sie war zwischen zwei dort wartenden Fahrzeugen aus der Einmündung der Straße Schafhof nach links abgebogen. Den Schaden beziffert die Polizei mit etwa 18.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. (red)