Logo

oberstenfeld

Motorradfahrer stürzt bei Ausweichmanöver

Nach einem Unfall, bei dem am Dienstag ein 62-jähriger Motorradfahrer leicht verletzt wurde, ist es zu einer Unfallflucht gekommen. Nach den bisherigen Erkenntnissen war der Motorradfahrer gegen 15.50 Uhr auf der Landesstraße 1138 in Richtung Kleinaspach unterwegs. Dort kam ihm vermutlich kurz nach dem Ortsausgang Oberstenfeld in einer Linkskurve ein Lkw teilweise auf seiner Fahrspur entgegen. Der 62-Jährige musste nach rechts ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dabei kam er von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Leitpfosten. Anschließend lenkte der Motorradfahrer zurück auf die Fahrbahn und stürzte.

Der 62-Jährige erlitt dabei leichte Verletzungen und musste mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Ohne sich um den verletzten Motorradfahrer zu kümmern, setzte der unbekannte Lkw-Fahrer seine Fahrt in Richtung Oberstenfeld fort. Es handelte sich offenbar um einen größeren Lastwagen, der teilweise grün war.

Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Marbach unter der Telefonnummer (0 71 44) 90 00, entgegen. (red)