Logo

MSC-Gelände: Täter überführt

Sachsenheim/ Bietigheim-Bissingen. Die Polizei hat nach eigenen Angaben Tatverdächtige zu einem Hausfriedensbruch und einer Sachbeschädigung ermittelt. Zwischen dem 23. Mai und dem 6. Juni hatten sich Unbekannte wiederholt Zugang zum Übungsgelände des Motorsportclub Bietigheim verschafft, um dort Partys zu feiern. Dabei blieb Müll zurück und auch ein Grill wurde in Mitleidenschaft gezogen, heißt es in einer Pressemitteilung der Einsatzkräfte vom Mittwoch.

Der Polizeiposten Sachsenheim hat mittlerweile neun Jugendliche und junge Erwachsene ermittelt. Sie haben sich bereits beim Vereinsvorstand gemeldet, sich entschuldigt und Arbeitsleistung auf dem Übungsgelände des MSC in Sachsenheim erbracht. (red)