Logo

Mutmaßlicher Dealer sitzt jetzt in Haft

Ditzingen. Ditzinger Polizisten haben am Donnerstag einen 23-Jährigen wegen Verdachts des Betäubungsmittelhandels festgenommen. Der Tatverdächtige wurde einem Haftrichter vorgeführt, der den Mann in eine JVA einwies. Die Polizei ermittelte seit mehreren Monaten gegen den 23-Jährigen und einen 19 Jahre alten Komplizen. Am Donnerstag durchsuchten die Beamten die Wohnungen der Tatverdächtigen und stellten dabei Marihuana sowie kleinere Mengen Haschisch, Kokain und Ecstasy sicher, die zum Teil in verkaufsfertige Portionen verpackt waren. Im Juni stießen sie nach eigenen Angaben bei einem mutmaßlichen Kurier auf knapp ein Kilogramm Marihuana. (red)