Logo

polizeireport

Mutmaßlicher Räuber in Haft

Vier Monate nach der Tat hat die Polizei jetzt einen mutmaßlichen Handtaschendieb verhaftet. Der 37-Jährige hatte am 17. Juni eine Seniorin im Parkhaus des Klinikums beraubt. Mit vorgehaltenem Messer hatte der Mann die Beifahrertür aufgerissen und von der 71-Jährigen, die zu der Zeit gerade in ihrem Auto saß und losfahren wollte, Bargeld gefordert und sich letztendlich mit ihrer Handtasche aus dem Staub gemacht – obwohl die 71-Jährige versuchte, diese festzuhalten und durch Hupen aufmerksam zu machen. Bei der Fahndung fanden Polizeibeamte die Tasche unweit des Tatorts, Bargeld und Handy fehlten. Auf der Handtasche wurden Spuren gesichert, die zu dem Täter führten. Außerdem hatte die Seniorin eine passende Täterbeschreibung geliefert.

Ludwigsburg. Bereits am vergangenen Freitag wurde der Mann mit Haftbefehl wegen schweren Raubes festgenommen. Seitdem sitzt er in Untersuchungshaft. (red)