Logo

Mundelsheim

Mutter und Kind nach Unfall leicht verletzt

An der A 81-Anschlussstelle in Mundelsheim ist es am Montagnachmittag zu einem Unfall gekommen, an dem nach Angaben der Polizei drei Fahrzeuge beteiligt waren. Ein 26 Jahre alter Audifahrer, der aus Großbottwar kam, musste gegen 15.45 Uhr auf der Landesstraße 1115 verkehrsbedingt an der dortigen Ampel halten, heißt es in einer Pressemitteilung. Eine hinter ihm fahrende 28-Jährige in einem Renault bremste daraufhin auch ab. Ein nachfolgender 43-Jähriger, der ebenfalls am Steuer eines Audis saß, bemerkte die Situation laut Polizei mutmaßlich zu spät und fuhr auf den Renault auf. Dieser wurde durch die Wucht des Aufpralls nach vorne geschoben und streifte im weiteren Verlauf den Audi des 26-Jährigen.

Ludwigsburg. Die 28-jährige Fahrerin und ihr vierjähriges Kind erlitten durch den Unfall leichte Verletzungen. Ein hinzugezogener Rettungsdienst brachte sie anschließend zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus. Alle drei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Der Schaden beläuft sich auf etwa 21 000 Euro. (red)