Logo

Sachsenheim

Nach Beinahe-Unfall aus dem Staub gemacht

Nach einer Straßenverkehrsgefährdung, die ein noch unbekannter Fahrer am Dienstag gegen 15 Uhr auf der Landesstraße 1141 zwischen Kleinsachsenheim und Löchgau verübte, sucht das Polizeirevier Vaihingen, Telefon (07 04 2) 94 10, Zeugen. Der Unbekannte, der wohl mit einem schwarzen Chrysler unterwegs war, überholte eine Fahrzeugkolonne, die in Richtung Löchgau fuhr. Als er sich auf Höhe des vordersten Wagens befand, kam dem Unbekannten ein 19 Jahre alter VW-Fahrer entgegen. Um eine Frontalkollision zu verhindern, musste der junge Mann voll in die Bremse steigen und nach rechts in den Grünstreifen ausweichen. Der Chrysler-Fahrer setzte seine Fahrt indes unbeirrt und mit hoher Geschwindigkeit weiter in Richtung des „Königsträßles“ fort. An dem Fahrzeug befand sich ein Ludwigsburger Kennzeichen (LB-). (red)