Logo

REMSECK

Nach Unfall einfach aus dem Staub gemacht

Ludwigsburg. Wegen Unfallflucht und Fahren ohne Führerschein muss sich ein 28-Jähriger verantworten. Er stieß am Donnerstag, gegen 21 Uhr auf der Dorfstraße in Neckarrems beim Rückwärtsfahren mit seinem Mercedes gegen den Mercedes eines 32-Jährigen und machte sich aus dem Staub. Eine Polizeistreife machte den Flüchtigen kurze Zeit später ausfindig. Er versuchte, zu flüchten, gab dann aber auf. Die Polizisten stellten Anzeichen von Alkoholeinwirkung fest und veranlassten die Entnahme einer Blutprobe. Zudem stellte sich heraus, dass der junge Mann keine erforderliche Fahrerlaubnis besitzt. (red)