Logo

Unfall
Nach Unfallflucht in Asperg ist der Führerschein auch weg

Asperg. Eine Unfallflucht in der Asperger Osterholzallee am Dienstag kurz nach Mitternacht kommt einen 44-Jährigen teuer zu stehen. Er war in Richtung Eglosheimer Straße unterwegs und kam, wohl weil er laut Polizei betrunken war, nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen abgestellten Anhänger und einen davor stehenden VW. Anstatt sich um den Unfall zu kümmern, setzte er seine Fahrt fort. Eine Streife kam zunächst zufällig an der Unfallstelle vorbei und entdeckte Trümmerteile. Die Beamten konnten dann die Verfolgung des beschädigten Autos aufnehmen und den Fahrer kontrollieren. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von etwa zwei Promille. Schaden an Auto und Anhänger: etwa 11600 Euro. (red)