Logo

Panne beim Entladen: Gasöl fließt in Neckar

Marbach. Im Energie- und Technologiepark Marbach wurde am Montag ein Tankmotorschiff entladen. Laut Polizeibericht konnte der Steuermann im Anschluss daran den Entladearm aufgrund des Gewichts nicht sicher an Land übergeben. Diese fiel auf den Boden und die darunter befindliche Ölwanne kippte um. Hierbei seien rund drei Liter Gasöl in den Neckar gelaufen, heißt es im Polizeibericht. Die vorsorglich angebrachte Ölsperre habe verhinderte, dass sich das Gefahrgut auf dem Fluss weiter ausbreitete. Das ausgelaufene Öl sei von der Feuerwehr Marbach aufgenommen worden. Eine Gefahr für die Umwelt habe nicht bestanden. (red)