Logo

Polizei ermittelt nach Unfallflucht

Marbach. Auf der Landesstraße zwischen Marbach und Rielingshausen hat sich bereits am Sonntagmorgen eine Verkehrsunfallflucht ereignet. Wie die Polizei erst am Montag mitteilte, war eine 21-jährige Audifahrerin in Richtung Schweißbrücke unterwegs. Auf Höhe der Bushaltestelle soll sich ihr ein bislang unbekannter Fahrer genähert haben und dicht aufgefahren sein. Bei dem anschließenden Überholmanöver musste die 21-jährige Autofahrerin offenbar nach rechts ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden, heißt es in der Pressemitteilung weiter. Sie prallte mit ihrem Audi gegen die Leitplanken und musste abgeschleppt werden. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 10000 Euro.

Der Flüchtige saß möglicherweise in einem schwarzen Seat mit Ludwigsburger Kennzeichen. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon (07144) 9000 an. (red)