1. Startseite
  2. Lokales
  3. Blaulicht
Logo

Kind offenbar auf dem Schulhof angesprochen
Polizei ermittelt wegen Missbrauchs einer Achtjährigen in Kleinglattbach

Das Polizeirevier Kornwestheim sucht Zeugen. Symbol
Das Polizeirevier Kornwestheim sucht Zeugen. Symbol Foto: Friso Gentsch
Die Kriminalpolizei ermittelt gegen einen Unbekannten, der am Montag in Kleinglattbach ein achtjähriges Mädchen sexuell missbraucht haben soll.

Das Kind überquerte gegen 16.45 Uhr den Schulhof der Realschule im Bereich der Straße „Im See“ im Vaihinger Stadtteil Kleinglattbach, als der Mann auf sie zuging und ansprach. In der Folge nahm er laut Polizei sexuelle Handlungen an dem Mädchen vor. Das Kind konnte schließlich wegrennen, während der Tatverdächtige sich in unbekannte Richtung entfernte. Mutmaßlich derselbe Mann sprach gegen 18 Uhr zwei Zwölfjährige im Bereich eines Einkaufsmarktes in der Wilhelmstraße sexuell anstößig an. Die Mädchen rannten davon.

In beiden Fällen beschrieben die Kinder den Tatverdächtigen als zwischen 20 und 30 Jahren mit braunen Haaren, der mit einer kurzen braunen oder beigen Cargohose und einer grauen Regenjacke bekleidet war. Er soll beim zweiten Vorfall einen roten Rucksack dabei gehabt haben. Auf dem Schulhof soll er ein Fahrrad geschoben haben. Zeugenhinweise unter Telefon (0800) 1100225 oder per Mail an hinweise.kripo.ludwigsburg@polizei.bwl.de bei der Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Ludwigsburg zu melden. (red)