Logo

Polizei meldet acht weitere gefällte Bäume

Hemmingen/Eberdingen. Die Serie rätselhafter Baumfällungen bei Hemmingen nimmt größere Ausmaße an: Am Freitag meldete die Polizei, dass im Bereich der Kreisstraße 1654 im Gewann Steigwald zwischen Hemmingen und Eberdingen wohl schon am vergangenen Wochenende insgesamt acht Bäume unsachgemäß gefällt wurden. Es handelt sich um sechs Buchen, eine Eiche und eine Fichte. Die Bäume hatten ein Alter von bis zu 150 Jahren. Die Bäume fielen laut Polizei größtenteils auf einen Waldweg und wurden dort von dem oder den Tätern liegengelassen. Der Schaden beläuft sich auf etwa 8000 Euro.

Wie bereits berichtet, wurden vermutlich ebenfalls am Freitag oder Samstag vergangener Woche drei Bäume im Heimerdinger Wald gefällt und ebenfalls liegengelassen. Auch in diesem Fall erkannten Forstexperten ein unsachgemäßes Vorgehen. Hinweise nimmt der Polizeiposten Schwieberdingen unter der Telefonnummer (07150) 31245 entgegen. (red)