Logo

Korntal-Münchingen

Polizei schnappt 14-jährigen Schmierer

Die Polizei in Korntal-Münchingen hat nach eigenen Angaben einen 14-Jährigen als Tatverdächtigen ermittelt, der mehrere Farbschmierereien an der Münchinger Kirche verübt haben soll. Die Taten passierten zwischen Dienstagmittag und Mittwochmorgen, heißt es in einer Pressemitteilung und sind mutmaßlich mit einem Faserschreiber begangen worden. Der Jugendliche wird sich nun laut Polizei wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung verantworten müssen. (red)