Logo

bietigheim-bissingen

Polizei sucht Zeugen eines Ausweichmanövers

Nach einem Unfall, der sich am vergangenen Mittwoch gegen 4.25 Uhr auf der B 27 ereignet hat, sucht das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen, Telefon (0 71 42) 40 50, noch Zeugen.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, war der 19-jährige Fahrer eines Sprinters auf der B 27 von Ludwigsburg nach Bietigheim-Bissingen unterwegs. Kurz vor dem Ortseingang wurde er wohl von einem schwarzen Pkw überholt, dessen Fahrer dann unmittelbar vor den Sprinter auf die rechte Spur gezogen haben soll. Um nicht mit dem Auto zusammenzustoßen, wich der 19-Jährige nach rechts aus und prallte gegen die Leitplanke. Dabei entstand ein Schaden von rund 2000 Euro. Der Unbekannte hatte laut Polizei seine Fahrt fortgesetzt, ohne sich um den Unfall zu kümmern. (red)