Logo

Polizei sucht Zeugen nach Verfolgungsfahrt

Asperg. Gegen 0.35 Uhr war eine Streifenbesatzung des Polizeireviers Kornwestheim in der Nacht zu Donnerstag in Asperg unterwegs. Dabei fiel den Beamten in der Lehenstraße ein weißer VW Golf wegen seiner unsicheren Fahrweise auf. Noch vor der beabsichtigten Kontrolle überholte der Fahrer des VW an der Ecke Lehenstraße/Badstraße einen Mercedes und machte sich mit hoher Geschwindigkeit davon. Die Polizisten konnten nicht sofort folgen, da sie durch den stehenden Mercedes blockiert wurden. Der Fahrer des VW überholte in der Folge mit hoher Geschwindigkeit eine Autofahrerin in der Bahnhofstraße, die dadurch auf den Gehweg ausweichen musste.

Seine weitere Fahrt führte ihn vermutlich über die Wilhelmstraße und die Seestraße. Nachdem sich die überholte Autofahrerin das Kennzeichen des VW gemerkt hatte, machte die Polizei das Auto wenig später in Tamm ausfindig.

Die Ermittlungen zum verantwortlichen Fahrer dauern an. Weitere Verkehrsteilnehmer, die zur fraglichen Zeit durch dessen Fahrweise behindert oder gefährdet wurden oder die Angaben zum Fahrer machen können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Kornwestheim, Telefon (07154) 1313-0, zu melden. (red)