Logo

Erligheim

Polizeieinsatz: Bagger auf der Kreisstraße

Ein schnelles Ende hat eine Spritztour mit einem Bagger in der Nacht zum Sonntag genommen. Wie das Polizeipräsidium Ludwigsburg mitteilt, starteten Unbekannte das Fahrzeug auf einer Baustelle an der Kreisstraße 1631 und wollten auf die Straße fahren. Vermutlich wegen eines Ölleitungsschadens verlor die Baumaschine jedoch Öldruck und blieb liegen. Das Fahrzeug stand quer zur Straße und konnte nicht mehr fortbewegt werden. Die Schaufel ragte über Straße hinweg und blockierte sie, so dass Autos nicht mehr passieren konnten. Zeugen fiel der Bagger gegen 3.15 Uhr auf, worauf sie die Polizei verständigten. Die Straße musste für etwa drei Stunden in beide Richtungen gesperrt werden. Da Öl ausgelaufen war, rückte zudem die Feuerwehr Erligheim mit einem Fahrzeug und fünf Einsatzkräften aus. Zur Reinigung der Straße wurde eine Spezialfirma hinzugezogen. Der entstandene Schaden ist noch nicht bekannt. (red)

Ludwigsburg. Info: Zeugenhinweise an das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen unter der Telefonnummer (0 71 42) 40 50.