Logo

Radfahrerin nach Unfall leicht verletzt

Markgröningen. Mit leichten Verletzungen hat der Rettungsdienst am Dienstag eine 60-jährige Radfahrerin nach einem Unfall auf der Bahnhofstraße in Markgröningen in ein Krankenhaus gebracht. Gegen 8 Uhr wollte nach Angaben der Polizei ein 40-jähriger Opelfahrer von der Bahnhofstraße nach links auf das dortige Tankstellengelände abbiegen. Bei dem Manöver stieß der Autofahrer wohl aus Unachtsamkeit mit der 60-jährigen Radfahrerin zusammen. Sie schleuderte auf die Motorhaube und prallte gegen die Windschutzscheibe. Der Schaden beläuft sich auf rund 3000 Euro. (red)