Logo

Radler in Kornwestheim angefahren und dann das Weite gesucht

Kornwestheim. Ein 17-jähriger Radfahrer ist am Dienstag gegen 17.45 Uhr von einem dunklen Pkw angefahren worden, als er bei grüner Ampel den Radfahrerüberweg der Zeppelinstraße an der Auffahrt der B27 in Richtung Theodor-Heuss-Straße überqueren wollte. Der Jugendliche stürzte, verletzte sich und musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Autofahrer hatte Zeugen zufolge nach der Kollision kurz gestoppt, aber dann seine Fahrt in Richtung Stuttgart fortgesetzt, ohne sich um den Radler zu kümmern. Das Polizeirevier Kornwestheim nimmt weitere Zeugenhinweise unter Telefon (07154) 1 3130 entgegen. (red)