Logo

Radler nach Sturz schwer verletzt

Ludwigsburg. Warum er gestürzt ist, weiß die Polizei nicht: Am Samstagabend wurde gegen 18.30 Uhr ein 31-jähriger Radfahrer schwer verletzt. In einer leichten Rechtskurve auf dem Radweg neben der Straße zwischen Freiberg und Ludwigsburg-Hoheneck kam er zu Fall. Laut Polizei trug der Mann keinen Helm. Mit schweren Verletzungen wurde er vom Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht. Der Schaden am Fahrrad beläuft sich auf etwa 50 Euro. An der Unfallstelle waren ein Rettungswagen sowie zwei Streifen des Polizeipräsidiums Ludwigsburg eingesetzt. (red)