Logo

Geldbeutel und Handy gestohlen
Raubüberfall auf Ludwigsburger Discounterparkplatz

Ein Unbekannter wollte Feuer. Als der 35-Jährige half, wurde er überfallen.

Ludwigsburg. Ein 35-jähriger Mann ist am Montag gegen 18 Uhr auf dem Parkplatz eines Discounters in der Hindenburgstraße in der Oststadt beraubt worden. Wie die Polizei mitteilt, sei der Mann von einem Unbekannten angesprochen worden sein und um Feuer gebeten worden, da sich dieser eine Zigarette anzünden wollte. Nachdem der 35-Jährige diese Bitte erfüllt hatte, wurde er laut Polizei von hinten von zwei Männern angegriffen. Die beiden Angreifer brachten den 35-Jährigen zu Boden und stahlen einen Geldbeutel mit persönlichen Dokumenten und ein wenig Geld sowie ein Handy. Die Täter flüchteten. Der Wert beläuft sich nach Schätzungen auf einen dreistelligen Betrag. Zeugen sollen sich mit der Kriminalpolizei, Telefon (0800) 1100225 in Verbindung setzen. (red)