Logo

Markgröningen

Rollerfahrer flüchtet vor Polizei

Markgröningen. Wegen eines ungültigen Versicherungskennzeichens ist Streifenwagenpolizisten am Samstagnachmittag gegen 17 Uhr ein Kleinkraftrad in der Grabenstraße aufgefallen, woraufhin sie das Fahrzeug sowie dessen Fahrer zu einer Verkehrskontrolle anhalten wollten. Der Fahrer reagierte jedoch auf die Anhaltesignale der Streife nicht und flüchtete unter Missachtung mehrerer rot zeigenden Ampeln zunächst über die Felder in Richtung Talhausen und weiter in Richtung Aichholzhof.

Beim Einbiegen in den Aichholzhof mussten zwei Fußgängerinnen dem Rollerfahrer in den Grünstreifen ausweichen, um nicht von diesem erfasst zu werden. Im Rahmen von Fahndungsmaßnahmen wurde der 16-jährige Rollerfahrer schließlich in einem Waldgebiet bei Oberriexingen gestellt und festgenommen werden.

Bei den weiteren Ermittlungen stellte sich heraus, dass der 16-jährige Fahrer des Kleinkraftrads nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis war. Die beiden Fußgängerinnen, welche durch den Rollerfahrer gefährdet wurden, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Vaihingen unter Telefon (07042) 9410 in Verbindung zu setzen. (red)