Logo

BIETIGHEIM-BISSINGEN

Rollerfahrer und Sozia schwer verletzt

Bietigheim-Bissingen. Zwei Rollerfahrer wurden bei einem Unfall am Sonntag, gegen 0.30 Uhr, schwer verletzt. Laut Polizeibericht fuhr eine 20-Jährige mit ihrem Hyundai vom Parkhaus am Bahnhof auf die Stuttgarter Straße. Sie wollte die beiden Fahrspuren in Richtung Ludwigsburg überqueren und nach links in Richtung Stadtmitte weiterfahren. Die Ampel zeigte zu diesem Zeitpunkt gelbes Blinklicht. Die junge Frau übersah einen von links kommenden Motorroller. Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen, wobei der 18-jährige Fahrer sowie seine 16-jährige Sozia schwer verletzt wurden. Der an den Fahrzeugen entstandene Schaden beläuft sich auf etwa 3500 Euro. (red)