Logo

Rote Ampel missachtet und Unfall verursacht

Kornwestheim. An der Kreuzung der Stuttgarter Straße und Zeppelinstraße in Kornwestheim ist es am Samstag gegen 12 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 78-jähriger Mann fuhr nach Angaben der Polizei mit seinem Mercedes von der Johannesstraße kommend an die Kreuzung heran und hielt an der zunächst roten Ampel an. Als die Ampel für ihn grün anzeigte, fuhr er los. Im selben Moment bog jedoch ein 36 Jahre alter BMW-Fahrer über die Stuttgarter Straße in Fahrtrichtung Ludwigsburg in die Kreuzung ein, heißt es in der Pressemitteilung der Polizei weiter. Nach bisherigen Ermittlungen missachtete dieser die rotzeigende Ampel. Bei der Kollision gab es offenbar keine Verletzten, beide Fahrzeuge waren jedoch nicht mehr fahrbreit und mussten geborgen werden. Insgesamt entstand laut Polizei ein Schaden von rund 18000 Euro. (red)