Logo

Senior gerät zwischen Zug und Bahnsteigkante

Marbach. Ein 84-jähriger Mann hat sich am Dienstag beim Ausstieg aus einer S-Bahn am Bahnhof Marbach verletzt. Nach derzeitigem Kenntnisstand der Bundespolizei wollte der Mann eine Bahn aus Stuttgart gegen 15.20 Uhr verlassen und geriet dabei offenbar zwischen den Zug und die Bahnsteigkante. Zeugen halfen dem Mann zurück auf den Bahnsteig und wählten den Notruf. Rettungskräfte versorgten den 84-Jährigen vor Ort und brachten ihn anschließend in ein Krankenhaus. Während des Einsatzes war der Bahnhof für den Zugverkehr gesperrt. (red)