Logo

Städtisches Gebäude mit Graffiti besprüht

Sachsenheim. Ein städtisches Gebäude am Heinzenberger Weg in Kleinsachsenheim ist zwischen Freitagmorgen und Montagmorgen mit Graffiti besprüht worden. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 1000 Euro. Um auf die Gebäuderückseite zu gelangen, mussten der oder die Täter einen mannshohen Zaun überwinden, der das am Ortsrand von Kleinsachsenheim in Richtung Hohenhaslach gelegene Areal umschließt, heißt es in einer Pressemitteilung der Polizei vom Montag.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu der Tat geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (07147) 274060 an den Polizeiposten in Sachsenheim zu wenden. (red)