Logo

Streit wegen Einkaufswagen

Bietigheim-Bissingen. Nach einem Streit um die letzten beiden Einkaufswagen vor einem Einkaufsmarkt in der Prinz-Eugen-Straße in Bietigheim-Bissingen ermittelt nun das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen wegen Beleidigung.

Ein 51-Jähriger hatte sich gegen 18.25 Uhr einen der verbliebenen Einkaufswagen genommen, was offensichtlich einem 54-Jährigen missfiel, weshalb es zu einer verbalen Auseinandersetzung kam. Im Zuge des Wortgefechts habe der 54-Jährigen den 51-Jährigen dann laut Polizeibericht mit einer abwertenden Äußerung in Bezug auf dessen Herkunft bedacht.

Die Auseinandersetzung hätten laut Polizei noch weitere Personen mitbekommen. Diese Zeugen werden gebeten sich unter Telefon (07142) 4050 beim Polizeirevier Bietigheim-Bissingen zu melden. (red)